Atlético Madrid gegen Liverpool am 19.10.2021 im Estadio Wanda Metropolitano – WETT-TIPPS, BONUS-ANGEBOTE – Champions League

Rematch 19/20? Die Reds zu Gast bei Achtelfinal-Rausschmeißer Atlético

Am Dienstagabend erwartet uns ein Topspiel in der wahrscheinlich stärksten Gruppe der aktuellen Königsklasse. Atlético Madrid erwartet die Gäste aus England im heimischen Estadio Wanda Metropolitano und könnte ein wirklich unangenehmer Gastgeber werden. Denn Liverpool sieht „red“, wenn es um Matches auf dem spanischen Boden geht. Aus den letzten 7 Partien zu Gast in Spanien hat das englische Team nur einen einzigen Punkt holen können: Sprich 6 Niederlagen und ein Unentschieden! Doch es gibt Hoffnung für die Klopp-Elf, denn die Madrilenen konnten keines der letzten vier internationalen Heimspiele für sich entscheiden.

Die Rojiblancos sind Spätzünder

Mit einem Sieg und einem Unentschieden ist der Atlético Madrid zwar nicht so erfolgreich wie die Reds in die Champions League gestartet, aber für die Qualität der Gruppe B hat die Simeone-Elf dennoch einen ordentlichen Start hingelegt. Mit einem Last-Minute-Sieg und einem Remis können sich die Rojiblancos mit dem 2. Platz getrost zufriedengeben. Die Partie gegen Milan spiegelt die aktuelle Verfassung von Atlético gut wider. Denn sie müssen sich wohl erst richtig warmlaufen, bevor sie das gegnerische Tor ins Visier nehmen. So wurden 4 der jüngsten 7 Treffer in der Königsklasse erst in den letzten 10 Minuten geschossen und auch das Siegtor beim 1:2 gegen Milan erfolgte erst in der 97. Spielminute, welches als der späteste Siegtreffer in der Champions League eingegangen ist.

Reds drehen wieder auf!

Mit einem Sieg auf spanischen Boden, könnte die Klopp-Elf die Tür zum Champions-League-Achtelfinale ein großes Stück öffnen. Dafür müssten die Reds es nur schaffen, den spanischen Fluch zu brechen, denn die letzten 7 Spiele in Spanien waren ohne Erfolg! Doch es gibt Grund genug dem endlich ein Ende zu bereiten. Denn seit dem CL-Achtelfinalaus in der Saison 19/20 gegen die Madrilenen gibt es noch eine offene Rechnung zu begleichen und was wäre da schöner, als den Spaniern 3 Punkte aus der Heimat zu entwenden. Mit einer absolut starken Offensive, 22 Tore in 8 Ligaspielen, sollte dies definitiv möglich sein.

Generell sollte Liverpool dieses Mal recht gute Chancen haben die Angstgegner in Madrid zu schlagen. Nach der Sommerpause scheinen die Reds nämlich wieder voller Stärke zurück zu sein. In der Premiere League sind sie die einzige Mannschaft ohne Niederlage und rücken Chelsea ganz schön auf die Pelle! Atlético konnte hingegen zuhause keines der letzten 4 internationalen Matches für sich entscheiden und hat seit den 2. Oktober kein einziges Pflichtspiel mehr absolviert. Es könnte also schwer werden, nach so einer Pause direkt gegen die heißen Reds in die Partie zu gehen.

Atlético Madrid gegen Liverpool
Dienstag, 19.10.2021
Anstoß ist um 21:00 Uhr im Estadio Wanda Metropolitano
Zu sehen ist das Spiel mit DAZN

Setzte jetzt auf deinen Favoriten und schnappe dir bis zu 100€ Neukundenbonus!

PSG Messi

PSG gegen OGC Nizza

PSG hat den 3:1-Auswärtserfolg bei Noch-Rekordmeister AS St. Etienne am vergangenen Sonntag teuer bezahlt. Neymar (29) fällt nach einer Verstauchung des Knöchels bis zu 8 Wochen aus. Aber: Fehlte Neymar, der bis dato 5 Liga-Spiele in dieser Saison verpasst hat, haben die Pariser keinen einzigen Punkt liegen lassen.
Köln Steffen Baumgart

Die Sportwochenschau 29.11.2021

Italienisch, spanisch französische Englische-Woche Diese Woche (29.11.2021) hat es ordentlich in sich! Fußball, Fußball überall. Es ist die italienisch, spanisch französische Englische-Woche im Fußball! Was eine Woche für Fußballfans. Da einige verschobene Spiele endlich nachgeholt werden, kommt es zu einer vollgepackten Woche voller Fußball. Das dabei einige Top-Events dabei sind, ist also vorprogrammiert.
Frauen Länderspiel Deutschland

Diese Spiele winken jetzt mit Top-Quoten | 25.11.2021

Am Freitagnachmittag kannst du entspannt mit der deutschen Frauen-Elf ins verdiente Wochenende starten. Es ist das 5. Qualifikationsspiel für die Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2023 in Australien/Neuseeland. Aktuell steht das Team von Trainerin Voss-Tecklenburg mit 12 Punkten auf dem 1. Platz der Gruppentabelle H, die sich aus folgenden Ländern zusammensetzt: Deutschland, Portugal, Türkei, Serbien, Israel und Bulgarien.