Serie A, 20. Spieltag | SPORTWETTEN, WETTQUOTEN, WETTBONUS, PROFESSIONELLE WETT TIPPS

Italien startet mit ganzen zwei Spieltagen in das neue Jahr. Wir zeigen euch, auf welche Spiele ihr euch besonders freuen könnt und vor allem, wo sich eine Wette lohnen könnte.

FC Bologna gegen Inter Mailand

Besonders spannend bleibt es in der Serie A in der Tabellenspitze. Denn vom 1. bis zum 4. Platz gibt es gerade mal 8 Punkte Unterschied. Aktuelle Spitze ist hierbei Inter Mailand mit 46 Punkten, die seit ganzen 11 Ligaspielen ungeschlagen sind. Mit 49 Toren und nur 15 Gegentreffern, stellen sie außerdem die beste italienische Offensive und Defensive zugleich. Erst mit 9 Toren weniger auf dem Konto folgt dann Milan mit 40 Toren. Am Donnerstag (06.01.2022) ist die Inzaghi-Elf zu Gast bei FC Bologna, welche sich derzeit auf dem 10. Tabellenplatz befinden. Die Gastgeber konnten aus den letzten 7 Partien, neben den 4 Niederlagen, lediglich nur 3 Erfolge mitnehmen. Wir gehen deswegen stark davon aus, dass Inter Mailand das Ding klar für sich entscheiden wird. Bei einer Siegwette steht hierbei eine Quote von 1,5 und bei über 2,5 Toren sogar eine Top-Quote von 1,63!

Lazio Rom gegen FC Empoli

Lazio Rom

Das Match zwischen Lazio Rom und dem FC Empoli könnte dabei schon für mehr Spannung sorgen. Beide Teams trennen nur 4 Punkte voneinander und spielen auf ähnlich gutem Niveau. Zuletzt konnten die Römer jedoch besser überzeugen und schaut man sich die letzten 3 Begegnungen der beiden Mannschaften genauer an, dann steht es 3:0 für Lazio Rom. Für einen erneuten Erfolg der Römer steht eine gute Quote von 1,62. Beide Teams spielen ungerne Unentschieden, weswegen die Siegwette durchaus eine gute Option sein sollte.

AC Mailand gegen AS Rom

AC Milan

Mit AC Mailand gegen AS Rom haben wir eine Begegnung aus der oberen Tabellenspitze. Beide Teams sind zuletzt etwas ins Stolpern geraten und konnten ihre Qualität nicht immer ganz auf den Platz bringen. In der Champions League musste sich Milan mit nur 4 Punkten aus dem Turnier verabschieden, was sicher ein ordentlicher Dämpfer war. AS Rom konnte sich dagegen, auch wenn es nur die Conference League ist, mit 13 Punkten den 1. Platz der Gruppenphase sichern. Beide Teams befindet sich derzeit im Achtelfinale des Coppa Italia, was sich zusätzlich auf die aktuelle Leistung in der Liga auswirken kann. AS Rom sollte also mit dem nötigen Wind unter den Flügeln durchaus in der Lage sein, gegen AC Mailand ein Unentschieden zu holen. Mit einer Mega-Quote von 3,75 lässt sich somit auch ordentlich was abräumen.

Serie A – 20.Spieltag auf einem Blick

  • Sampdoria Genua gegen Cagliari Calcio – 12:30
  • FC Bologna gegen Inter Mailand – 12:30
  • Spezia Calcio gegen Hellas Verona – 14:30
  • Lazio Rom gegen FC Empoli – 14:30
  • US Sassuolo Calcio gegen CFC Genua – 16:30
  • Atalanta Bergamo gegen FC Turin – 16:30
  • US Salernitana gegen Venedig FC – 18:30
  • AC Mailand gegen AS Rom – 18:30
  • Juventus Turin gegen SSC Neapel – 20:45
  • AC Florenz gegen Udinese Calcio – 20:45
modeste

DFB-Achtelfinale

st. pauli
deutschland belarus

Handball-EM 2022